Armes Volk aufgefordert, Spenden an Millionäre zu geben

Don Hank

 Trotz der steigenden Armut in Deutschland muss der deutsche Bürger aus seiner Tasche das Geld holen, um “Kohlenstoffkredite” an reiche Geldanleger in sogenannten “armen” Ländern zu zahlen.

Brauchen Sie das um die Luft rein zu halten?

Lassen Sie mich erklären, zu welchen Zwecken das Geld der Steuerzahler zum Teil “investiert” wird.

Ich lebe zur Zeit in Panama. Vor einigen Tagen erschien ein Artikel in einer hiesigen Zeitung, der beschrieb, wie eine Gruppe von Millionären Ihr Geld bekommen werden — u.z. in Form von Kohlenstoffkrediten. Diese Anleger wollen demnächst ein Wasserkraftwerk errichten.

Die EU will diesen Anlegern Ihr Geld als Ansporn geben, kein Steinkohlenkraftwerk zu bauen.

Das klingt vernünfitg, denn die Europäer wollen reine Luft atmen, nicht wahr?

Aber die EU hat vergessen, Ihnen einige Details mitzuteilen.

Panama braucht überhaupt dazu keinen Ansporn, Wasserkraftwerke zu errichten, denn seine Kraftwerke sind ausnahmslos Wasserkraftwerke. Angesichts seines Überflusses an Wasserquellen, u.z., in Form von Flüssen und Seen, wäre es wahnsinnig, ein Steinkohlenkraftwerk hierzulande zu errichten. Wer sowas vorschlüge wäre ausgelacht.

Es liegt also auf der Hand, dass Panama keinen Ansporn braucht, um Wasserkraftwerke zu errichten und daher keinen europäischen Pfennig braucht.

Es ist auch ganz klar, dass die panamenischen Anleger keine Hilfe brauchen.

Ganz im Gegenteil, denn im Gegensatz zu Europa, mit ihren gescheiterten Banken, hat Panama immer mehr Geld zum Anlegen. Im Gegensatz zu den europäischen Banken haben die hiesigen Banken auch keineswegs der Finanzkrise beigetragen. Denn die panamenischen Banken gewähren niemandem ein Darlehen, der wenig rückzahlfähig scheint.

Unsere panamenischen Banken sind nicht Wohlfahrtsinstitute, und gerade deshalb wird unser Lebensstandard ständig besser. Trotz der fehlenden Wohlfahrtsausgaben der Regierung scheint es relativ weniger Armut hierzulande als in Deutschland zu geben – denn die Panamenier haben noch nicht die Worte “Familie” oder “Ehe” zu Schimpfworten gemacht. Der Christianismus, mit dem Gebot “liebet einander” voran, gedeiht auch.

Es fragt sich also: warum wird der deutsche Steuerzahler dazu erpresst, sein immer karger werdendes Geld den Millionären in diesem immer reicher werdendem Land zu überreichen?

 http://dotearth.blogs.nytimes.com/2008/04/09/money-for-indias-ultra-mega-coal-plants-approved/#comment-114407

Tata will build coal-fired plant

 http://dotearth.blogs.nytimes.com/2008/04/09/money-for-indias-ultra-mega-coal-plants-approved/

Tata to get “carbon credits” for generating CO2.

 http://www.washingtontimes.com/news/2010/mar/26/cbos-2020-vision-debt-will-rise-to-90-of-gdp/

Debt to rise to 90% of GDP

2 pings

  1. Laigle’s Forum » Blog Archive » Bank robbery in reverse

    […] Armes Volk aufgefordert, Spenden an Millionäre zu geben […]

  2. DEMS DECRY CAPITALISM AS THEY SUPPORT WHOLESALE THEFT! at Desert Conservative

    […] we had run a German language column (no translation yet) at Laigle’s Forum exposing a giveaway of hard-earned EU taxpayer money to […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*